Spezial-Leistungen

Rennfahrerlizenz - Medical Code

Dr. Irene Mann ist FIA  - ÖAMTC AMF Motorsport - Notärztin und Mitglied der Medizinischen Kommission der OSK (Oberste Nationale Sportkommission für den Motorsport)

Medical Code

oeamtc ams http://www.austria-motorsport.at

Aus versicherungstechnischen Gründen ist es unbedingt erforderlich, dass jeder Lizenzantrag eine ärztliche Bestätigung auf dem Lizenzantragsformular aufweist.

Automobil/Kart: Für Lizenznehmer ab dem 50. Geburtstag sowie für Kartlizenznehmer der Bambini Klasse ist ein zusätzliches Untersuchungsblatt (Medical Code) erforderlich.

Motorrad: Für Lizenznehmer bis zum 14. und ab dem 50. Geburtstag, sowie altersunabhängig für alle Cross Country Lizenzen ist ein Untersuchungsblatt (Medical Code) erforderlich. 

Bei FIM-WM und FIM Europe-EM Lizenzanträgen ist immer (unabhängig vom Alter) ein Medical Code erforderlich.

Die Medical Code Untersuchung kann nicht am Veranstaltungsort durchgeführt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.